Filialkirche St. Elisabeth

St.-Elisabeth-Kirche in Nordbögge

St. Elisabeth Kirche in Nordbögge

 

Rege Bautätigkeit in Nordbögge brachte es mit sich, dass die Einwohnerzahlen weiter stiegen. So wurde in Nordbögge zunächst in einem Raum in der Schule jeden zweiten Sonntag eine hl. Messe gefeiert, um den Katholiken den weiten Weg zur Pfarrkirche nach Altenbögge zu ersparen. Dieses konnte kein Dauerzustand bleiben. Daher wurde im Jahr 1964 eine Filialkirche in Nordbögge gebaut.

Heute wird diese Kirche weiterhin für Heilige Messen, Trauungen, etc. genutzt.
  

 

 

 


Größere Kartenansicht